3. – 4. Schuljahr

Heiko Oppermann

„Ich brauche mehr Schwung

Kinder erarbeiten eine Gestaltungsaufgabe mit Hilfe des Lerntagebuchs

„Ich muss den Po zusammenkneifen, schreibt Maja in ihrem Lerntagebuch. Aber nicht nur das. Maja hat noch viel mehr gelernt. Beim Rollen muss sie das Kinn auf die Brust nehmen, beim Rad muss sie anderen Kindern in die Hüfte greifen, um sie zu unterstützen, beim Handstand ihre Fußspitzen strecken und bei ihrer Bewegungschoreographie nicht die Anfangspose vergessen.
Und all das schreibt sie auf. Sie überlegt sich am Ende einer Sportstunde: „Was habe ich heute gelernt?. Maja setzt sich so mit ihrem individuellen Lernprozess auseinander. Sie überlegt sich auch Ziele für die nächste Lerneinheit und schreibt sich diese als Gedankenstütze auf. „Bei der Rückwärtsrolle brauch ich mehr Schwung. Also heißt es ein bisschen Mut demnächst: Schwung nehmen und rein in die Rückwärtsrolle, aber erst in der nächsten Stunde.
Die vorgestellte Unterrichtsreihe hat zum Ziel bodenturnerische Elemente zu erlernen und diese in einer kleinen Bewegungschoreographie zu verbinden und vorzuführen. In den ersten beiden Klassen haben die Kinder in Unterrichtsreihen zum Turnen schon viel über die Bedeutung von Körperspannung und -gefühl kennengelernt. Auch eine Choreographie zu präsentieren und entsprechende Kriterien sind den Kindern bekannt: Blick zum Publikum, Auf- und Abgang von der „Bühne, Verbeugen.
Um die Lernprozesse der Kinder der 3b besser begleiten, unterstützen und auch bewerten zu können, führen sie ein Lerntagebuch. Der Umgang damit ist ihnen schon aus anderen Fächern, vor allem aus dem Sachunterricht bekannt. Aber auch im Sportunterricht haben sie schon einmal ein Lerntagebuch geführt.
Das Lerntagebuch
Das Lerntagebuch
Das Lerntagebuch ist vorstrukturiert und thematisiert den Lernprozess: „Das habe ich heute gelernt, Ziele für die neue Unterrichtsstunde: „Das nehme ich mir für die nächste Stunde vor und eine Selbsteinschätzung mit dem Smiley-System zum Arbeits- und Sozialverhalten. Alle Formulierungen sind bewusst in der ich-Perspektive formuliert, um den Fokus auf den individuellen Lernprozess zu legen.
Das Lerntagebuch ist im DIN-A5-Format konzipiert. Es umfasst eine Titelseite und sieben wie zuvor dargestellt vorstrukturierte Seiten. Zur besseren Organisation in der Sporthalle werden die Lerntagebücher in zwei entsprechenden Ablagen alphabetisch sortiert auf einer Bank ausgelegt. In der Ablage befinden sich jeweils ausreichend Stifte, mit denen die Lernenden die Lerntagebücher in der Mitte oder zum Ende der Stunde ausfüllen können. Zusätzlich steht eine weitere Ablage „Erledigt möglichst in der Nähe des Ausgangs der Sporthalle, in der die ausgefüllten Lerntagebücher abgelegt werden. Damit behalte ich den Überblick, welche Kinder ihre Lerntagebücher noch nicht ausgefüllt haben.
Turnen, gestalten und reflektieren
Zu Beginn der Reihe erläutere ich den Schülerinnen und Schülern das Ziel der Reihe: die Präsentation einer Bodenturn-Choreographie.
Turnelemente erlernen und üben
Zum Erlernen der einzelnen Turnelemente haben die Kinder vier Unterrichtseinheiten Zeit, sie können sich die Elemente aussuchen, die sie üben und schließlich auch vorführen möchten. Die Turnelemente sind Rückenschaukel mit Aufstehen, Rolle vorwärts, Rolle rückwärts, Handstand, Rad, Radwende, Standwaage, Kerze, Baumstammrollen, Strecksprung, Spreizsprung und Liegestütz. Variationen der einzelnen Elemente sind dabei natürlich erlaubt: Kim schwingt lediglich in den Handstand auf, Luka steht den Handstand und rollt ab. Timo macht einen einfachen Strecksprung, Eliza turnt einen Strecksprung mit ½ Drehung. Die Kinder lernen dabei an sechs Stationen, die in den ersten vier Unterrichtseinheiten immer gleich aussehen. An jeder Station sind ein oder zwei Elemente bildhaft mit besonderen Merkmalen dargestellt und Karteikarten mit methodischen Übungsformen ausgelegt. Zusätzlich gibt es eine „Bühne, die für...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen